Ibiza 2015 – Cala Vadella

Ibiza ist die Insel, die wir seit einigen Jahren regelmäßig besuchen, weil sie so viele schöne Seiten hat. Hier können wir richtig abschalten, den Alltag vergessen. Die Impressionen im Beitrag verraten warum.

Ibiza Style

Impressionen von Ibiza

Samstag, 12.09.2015, Ankunft auf der Insel Ibiza

Diese Jahr ist es endlich soweit, wir machen Ferien, wo wir sonst nur kurz zu Besuch waren. In der Cala Vadella waren wir sonst nur zum Strandbesuch mit evtl. Abendessen und Sonnenuntergang. Danach mußten wir wieder in unser Quatier fahren und konnten den Abend nicht gemütlich hier ausklingen lassen. In diesem Jahr können wir in unserer Lieblingsbucht nächtigen und besuchen von hier aus andere Reiseziele auf der Insel. Die Reise verlief reibungslos, am Flughafen Ibiza erhielten wir unseren Leihwagen, einen Renault Megan, ein riesiges Schiff, was man auf der Insel nicht gebrauchen kann. Irgendwie waren wir mit dem Schlitten unzufrieden. Aber das sollte noch kommen. Abenda „chillten“ wir in unsere Bucht erst mal richtig ab.

Sonntag, 13.09.2015, Strandtag in der Cala Vadella

An unserem ersten Tag bewegten wir uns nicht weit weg. Gefühlt 30m bis zum Strand, wo wir gegen Mittag aufschlugen und bis abends residierten. Ich probierte Surf-Paddeln aus und machte gute Fortschritte.

 

Montag, 14.09.2015, die Sache mit dem Auto

Nun kam die Sache mit dem Auto. Wir hatten unseren Renault am Samstag abgestellt und wollten nun mit der Karre mal fahren. Das Ding wollte aber nicht mehr starten. Man stelle sich das vor, ein neues Auto, bei dem im Sommer, nach einem Tag Ruhepause, die Batterie leer ist. Wir ließen den Service anreiten, der mit einem Starthilfegerät das Auto startete. Wir fuhren unverzüglich zum Flughafen, wo die Verleihstation ist und tauschten das Auto um. Und nun bekamen wir endlich unser Wunschauto. Wir wollten schon immer mal einen Fiat 500 fahren. Eine niedliche Knutschkugel, mit der man auf der Insel gut zurecht kam. Mit dem kleinen wendigen Ding macht es hier richtig Spaß.

Fiat 500
Fiat 500 – endlich das richtige Auto

Abends fuhren wir in die Cala d’hort, um dort im Restaurant El Carmen Cala d’hort bei Sonnenuntergang und Blick auf die Es Vedra zu speisen. Wir hatten eine herrliche Dorade.

Hier ein Video zur Cala d’hort auf Ibiza.

 

Dienstag, 15.09.2015, Formentera

Wir hatten eine schöne Überfahrt, fuhren dann einmal um die halbe Insel mit einem Motorroller, was richtig Spaß machte und hatten dann eine richtige Schaukelfahrt auf dem Wasser. Nachdem die Hälfte der Passagiere den Ulf rufte, erfreuten wir uns an dem schönen Sonnenuntergang auf dem Wasser.

16.09.2015, Hippy Markt, …

Besuch des Hippy Markt in der Punta Arabi. Hier gibt es noch echte Hippies und deren Accessoires.

Hippy Band Video

 

Abendessen in der Bar Anita in San Carles -Ibiza

Nachdem wir den halben Tag auf dem Hippy Markt verbracht hatten, kehrten wir am frühen Abend in der Bar Anita ein. Die Bar ist an der Kurve der Hauptstrasse, die durch den Ort führt, gelegen. Der Gehsteig vor der Bar hat vielleicht eine Breite von 1,5m, hier passen 3 Tische hin.

Bar Anita

Man kann auf den Aussenplätzen also mit dem Rücken zur Wand sitzen und muss aufpassen, dass einem niemand über die Füsse fährt, was bei großen Fahrzeugen gar nicht so leicht ist. Innerhalb der Bar sieht es dann schon besser aus, hier ist genug Platz, wenn man rechtzeitig kommt. In der Bar gibt es typische ibizenkische Gerichte, die für unseren Geschmack sehr gut sind. Ein Besuch lohnt sich, denn die Bar ist auch gleichzeitig die Post des Dorfes. Hier hat jeder Einwohner sein Postfach. Während unseres letzten Aufenthaltes sortierte die Postfrau während des Essens telefonierned die Post in die Fächer ein. So ist das eben in der Bar Anita, …

Flamenko im Hotel

Die Tänzerin machte eine fantastische Show vor viel zu wenig Publikum. Leider nahmen an diesem Themenabend viel zu wenig Gäste teil. Vielleicht lag es aber auch daran, dass es die Nachsaison war.

Donnerstag, 17.09.2015

Nach dem Aufstehen machten wir uns auf in die Bar Costa, der kleinen Bar mitten auf der Insel, dem dieser Blog seinen Namen verdankt. Hier nahmen wir ein gehaltvolles Frühstück ein, so gegen 12:30 Uhr. So ist das eben im Urlaub. Die Fahrt zu dieser Bar dauert ca. 45 Minuten und führte uns über die schöne Inselwelt von Ibiza.

Hier hängen die Schinken von der Decke herunter und man bekommt eine reichliche Portion zum Frühstück. Auf den kleinen Hockern vor der Bar lässt es sich gut aushalten.

Driver

Nach der Bar Costa ging es in die Cala Llenya, eine wunderschöne Bucht mit breitem Sandstrand und Wellen, die zum Baden einladen. Heute gab es auch eine kleine Beach Modenschau. Hier die Bilder dazu …

Mit der richtigen Ansprache posen die Damen auch für unseren Modeblog.

Später fuhren wir noch in die Cala Comte, eine angesagte Bucht zum Sonnenbaden und Sunset viewing.

Freitag, 18.09.2015

Heute fuhren wir durch das Innere der Insel. Unsere Tour begann in Sant Augusti, einem kleinen Örtchen jenseites der Hauptstrasse zwischen Sant Josep de sa Talaia und Sant Antonio de Portmany.

Highlights: Sonnenuntergänge, Sandstrände, Spanischer Schinken, Aioli und Oliven, Es Vedra, Hippy Market, San Miguel (Bier),

Chill out in Can Jaume.

Bar Can Jaume - Sunset Location in der Cala Vadella Bar Can Jaume – Sunset Location in der Cala Vadella

Sonnenuntergänge auf Ibiza

Hinweise

Ferienwohnungen, SLUIZ. – beautiful and exciting products, …

3 Kommentare zu „Ibiza 2015 – Cala Vadella

    1. … ja, es war klasse, wir haben uns sehr entspannt. Hast Du auch Bilder gemacht? Gibt es einen „Geheim“-Tip für Ibiza. Wir sind immer auf der Suche nach neuen, interessanten Orten und Unterkünften.
      Herzlichen Gruß

      PS. Erst später gesehen – Dein Blog ist klasse, ich werde bestimmt mal das eine oder andere Rezept probieren. Und die Ibiza Bilder kommen mir so bekannt vor. Sind auch 1 p. a. auf der Insel, sie ist toll.

      1. Wir waren jahrelang in Sant Joan de Labritja im Can Fuster. Leider kommt man schwer an Zimmer. Mit Baby und Kleinkind waren wir jetzt in einem Hotel und nächstes Jahr testen wir das 1. Mal Airbnb. Unterkunft auf dem Land bei einer Familie ist gebucht. Fehlt nur noch der Flug. Bilder habe ich sehr viele, allerdings noch eher bei Instagram (cerezanis) – wir gehen gerne ins Can Caus essen. Das ist in Santa Getrudis. Vielen Dank wegen dem Blog. Bin noch Anfänger 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s